Ural Retro

Das Design der Retro erinnert ganz klar an das historische Vorbild M72: ein klar gegliederter Doppelschleifenrahmen, die hintere Schwinge im Look einer Geradewegfederung, ein formschöner Tropfentank, Schwingsattel, Tacho im Scheinwerfer sind die Ingredienzen für klassisches Motorraddesign.

Motor

Typ Luftgekühlter 2-Zylinder 4-Takt Boxermotor
Hubraum 745 ccm
Bohrung x Hub. 78 mm x 78 mm.
Gemischaufbereitung elektronische Einspritzanlage
Abgasreinigung 2 geregelte Katalysatoren
Zündung Elektronisch
Leistung 41PS @5500 U/min
Max. Drehmoment 56,9 Nm @4.300 U/min
Höchstgeschwindigkeit ca. 115 Km/h
Kraftübertragung
Kupplung Zweischeiben-Trockenkupplung
Getriebe 4 Gänge, 1 Rückwärtsgang, klauengeschaltet
Antrieb Kardanantrieb
Starter Kickstarter / E-Starter
Rahmen/Bremsen
Rahmen Doppelschleifen Stahl-Rohrrahmen
Vorderradführung Teleskopgabel von Marzocchi
Lenkungsdämpfer hydraulisch
Hinterradführung Gezogene Schwinge mit 2 Federbeinen, 5-fach verstellbar
Beiwagenradführung Geschobene Schwinge mit einem Federbein, 5-fach verstellbar
Felgen 2.15 x 18
Reifen 4.00 x 18 Heidenau K28
Bremsen hydraulische Scheibenbremsen komplett
Feststellbremse mechanisch
Masse
Tankinhalt 19 Liter
Maße 2.280 x 1.630 x 1.045 mm
Sitzhöhe 790 mm
Leergewicht 350 kg
zul. Gesamtgewicht 610 kg
Serienausstattung Beiwagenabdeckung, Holzeinleger und Innenverkleidung im Beiwagen, Soziussitz, Cordura Sitzbezüge, Zylinderschutzbügel (links), Werkzeug
Farben Schwarz mit weißen Linien, Asphalt (grau), Hellbraun (Metallic)
Preis

14.400 € (zzgl. 350 € Überführungskosten)

Die Ural Retro war bis 2015 auch als Solo-Maschine erhältlich.